Archiv der Kategorie: Liquidität

OKCoin aktiviert eine Website für unaufhaltsame Domänen

Anlässlich der Bitcoin-Halbierung, die gestern stattfand, startete die amerikanische Börse OKCoin ihre Website zu Unstoppable Domains , um diesem Ereignis zu gedenken.

Die Referenzwebsite bitcoinhalving.crypto ist eine Adresse, die auf dieser Art von Protokoll basiert und eine vollständig zensurresistente Adresse ermöglicht

Dies macht OKCoin zum ersten Austausch, der eine Domain dieses Typs eröffnet, und zieht die Aufmerksamkeit aller auf sich, da es ein Ereignis hier wie die Bitcoin-Halbierung ausgenutzt hat , gefolgt von Millionen von Menschen, und bei dem viele Probleme hatten, die Countdown-Seiten zu aktualisieren, auf denen die verbleibenden gezählt wurden Blöcke zur Halbierung.

Eines der Ziele des OKCoin-Austauschs ist die Verbreitung der Krypto- und Blockchain-Technologie. Genau aus diesem Grund hat sich das Team für einen Dienst wie Unstoppable Domains entschieden, der unter anderem über 50 verschiedene Krypto-Assets unterstützt .

Die verfügbaren Erweiterungen sind .zil und .crypto . Die Mindestkosten für eine Domain betragen 10 US-Dollar.

Bitcoin

Wie funktionieren unaufhaltsame Domänen?

Dies ist einer der vielen interessanten Aspekte bei der Verwendung der Blockchain für etwas anderes als gewöhnlich. Die Dezentralisierung von Systemen wie Domain-Hosting kann ein wichtiger Punkt für die Meinungsfreiheit sein, insbesondere in Ländern, in denen die Regierung Websites verschleiern und ganze Bereiche des Internets stoppen kann .

Die Plattform Unstoppable Domains ist für alle einfach und erschwinglich. Geben Sie einfach den zu kaufenden Domainnamen ein (die Zahlung kann auch in Krypto erfolgen) und laden Sie eine Erweiterung für Ihren Browser herunter.

Unstoppable Domains hat keine jährliche Gebühr zu zahlen und die Domain kann jederzeit durch Übertragung mit einer einfachen Transaktion weiterverkauft werden.

TRON-USDT übertrifft jetzt Omni als zweitgrößte Leine

Nachdem TRON seine Stallmünze NUR in weniger als 5 Minuten ausverkauft hat, fügt TRON weitere Erfolgsgeschichten hinzu.

Laut einem begeisterten TRON-Community-Mitglied, Mike McCarthy, hat das TRON-basierte USDT-Token TRON-USDT erhebliche Fortschritte erzielt

Der Krypto-Enthusiast stellte fest, dass TRON-USDT jetzt der zweitgrößte im Krypto-Bereich ist, was das Gleichgewicht betrifft. McCarthy berichtete hier, dass Tether auf TRON-Basis Omini in Bezug auf das Gleichgewicht übertroffen hat und die Stallmünze nun darauf aus ist, die derzeit auf Ethereum basierende Stallmünze zu stürzen.

Es passiert gerade….

Bitcoin

Justin Suns JUST (JST) Stablecoin ist in weniger als 5 Minuten ausverkauft

JUST (JST), ein Leih-Token der dezentralen Plattform von TRON, war das erste Projekt, das auf der LaunchBase-Token-Verkaufsplattform gestartet wurde, die Poloniex Anfang letzten Monats gestartet hatte.

Neben dem normalen Verkauf von Token bietet die LaunchBase weitere Services an, darunter Support und Beratung für Blockchain-Projekte.

Laut einem Twitter-Beitrag von Poloniex Exchange dauerte es nur 4 Minuten und 26 Sekunden, um einen vollständigen Verkauf des Tokens aufzuzeichnen.

Der verfügbare Token war sofort ausverkauft, da die Nachfrage nach dem Token so hoch war, dass Poloniex jedoch erklärt hat, dass der JUST-Token in kürzester Zeit auf seiner Plattform verfügbar sein wird, und dass er die erforderlichen Maßnahmen getroffen hat, um einen schnellen Handel und das Abheben von Token sicherzustellen .

JUST ist preislich stabil und liegt bei 1: 1 zu USD, was dem des Stablecoin Tether ähnelt. Tether hat seit seiner Einführung dazu geführt, dass Anleger verstärkt Stablecoin verwenden, um ihre Anlagen vor Preisschwankungen zu schützen.

Eine große Anzahl von Krypto-Twitter-Nutzern beklagte sich jedoch darüber, dass sie $ JST nicht kaufen konnten, da die Poloniex-Website zunächst nicht unzugänglich war, aber nach dem Ende des Token-Verkaufs zugänglich wurde.

Die Liquidität der Top-Kryptowährungen ist stärker als im Bullenmarkt 2017

Angesichts der zunehmenden Spekulationen in der Krypto-Community, dass die Kryptowährungsmärkte kurz vor der nächsten großen Bullensaison stehen, kann es leicht sein, die Reifung aus den Augen zu verlieren, die das Krypto-Ökosystem bis heute erlebt hat.

Beim Vergleich der aktuellen Kryptomärkte mit dem Klima vor dem letzten Bullenlauf haben viele Top-Märkte Volumenzuwächse um einen Faktor von mehreren Tausend verzeichnet, was auf eine signifikante Ausweitung der Marktliquidität hinweist.

Täglicher BTC-Handel seit 2017 um 519 Mal gestiegen

Zum 15. Februar 2017 war Bitcoin (BTC) das am häufigsten gehandelte Krypto-Asset, das innerhalb von 24 Stunden Trades im Wert von 89,76 Mio. USD generiert hat. 12 Monate später verzeichnete BTC inmitten der im Dezember 2017 verzeichneten Allzeithochs einen 100-fachen Anstieg der Bitcoin Revolution Handelsaktivität mit einem 24-Stunden-Volumen von 171,48 Milliarden US-Dollar. Im Gegensatz dazu war die Marktkapitalisierung von BTC im gleichen Zeitraum um das Zehnfache gestiegen, was das dramatische Wachstum der Liquidität im Verhältnis zur Kapitalisierung während des Bullentrends unterstreicht.

Aufgrund des sich daraus ergebenden Bärentrends schrumpfte die Bitcoin-Handelsaktivität jedoch um ein Drittel, wobei BTC im Wert von 6,09 Mrd. USD am 15. Februar 2019 den Besitzer wechselte. Die Kapitalisierung von BTC ging 2018 ebenfalls deutlich zurück, nachdem sie in 12 Monaten um 62,9% gesunken war .

Am 19. Februar 2020 war BTC das am zweithäufigsten gehandelte Krypto-Asset, obwohl die Handelsaktivität um 667% zunahm. BTC-Paarungen erzielten am vergangenen Tag Trades im Wert von 46,71 Mrd. USD. Im vergangenen Jahr ist die Marktkapitalisierung von BTC um rund 200% gestiegen.

Das Handelsvolumen der ETH steigt gegenüber dem Vorjahr stetig an

Vor drei Jahren war Ether (ETH) mit einem täglichen Volumen von 18,46 Mio. USD das am zweithäufigsten gehandelte Krypto-Asset. Am 15. Februar 2018 war Ether die dritthäufigste gehandelte Kryptowährung, obwohl die Handelsaktivität im Vergleich zum Vorjahr um das 156-fache gestiegen war und das tägliche Volumen auf 2,9 Milliarden US-Dollar stieg. Im gleichen Zeitraum hat sich die Marktkapitalisierung der ETH um das 78-fache erhöht.

Seit 2018 ist Ether im Allgemeinen das am dritthäufigsten gehandelte Krypto-Asset, obwohl es eines der wenigen ist, das Mitte Februar 2019 einen Anstieg des Handelsvolumens gegenüber dem Vorjahr mit einem Plus von 4,2% verzeichnete. Trotz der Zunahme der Markthandelsaktivität war die Marktkapitalisierung von Ether im selben Jahr um 86% geschrumpft.

Bis zum 19. Februar 2020 hatte sich das 24-Stunden-Volumen der ETH innerhalb eines Jahres um 667% erholt, und Ether im Wert von 23,22 Mrd. USD wechselte heute den Besitzer. Die Ausweitung der Handelsaktivität übertraf das Wachstum der Marktkapitalisierung von Ether im gleichen Zeitraum bei weitem. Die ETH-Kapitalisierung stieg um rund 140%. In 36 Monaten hat sich die Handelsaktivität der ETH um das 1.250-fache erhöht.

Bitcoin

XMR fällt volumenmäßig von den Top 20 der Krypto-Assets ab

Nachdem Monero (XMR) mit einem täglichen Volumen von 4,81 Mio. USD am 15. Februar 2017 das am dritthäufigsten gehandelte Krypto-Asset war, verzeichnete es unter Handelsaktivitäten den schwächsten Liquiditätsgewinn nach 12 Monaten unter den sechs wichtigsten Märkten.

Am 15. Februar 2018 produzierten XMR-Paarungen ein tägliches Volumen von 85,77 Mio. USD. Damit wurde Monero als das am 20. meistgehandelte Krypto-Asset eingestuft und verzeichnete einen fast 17-fachen Anstieg. Im Gegensatz dazu hat sich die Marktkapitalisierung von XMR im gleichen Zeitraum um das 24-fache erhöht.

Auf dem Bärenmarkt 2018 ging das Handelsvolumen von XMR in 12 Monaten um 39% zurück, wobei Monero im Wert von 52,42 Mio. USD am 15. Februar 2019 den Besitzer wechselte. Damit wurde XMR als 21. am häufigsten gehandelte Kryptowährung eingestuft. Im selben Jahr sank die Marktkapitalisierung von Monero um 83%.